08.07.2016 13:39 Alter: 1 year
Kategorie: Unternehmerreise

Russland: Unternehmerreise nach Moskau und Tatarstan, 19.-23. September 2016


Russland – Chancen in der Krise
Ungeachtet der aktuellen Rezession in Russland bieten einige Wirtschaftszweige des Landes gute Investitions- und Absatzchancen für deutsche Unternehmen. Insbesondere in den Bereichen Maschinenbau (hierbei vor allem Lebensmittelverarbeitung und Anlagenbau), IT und digitale Sicherheit, Chemie und Petrochemie, Automotive sowie Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft sind deutsche Produkte nach wie vor gefragt.  

Zielgruppe
Die Reise richtet sich vor allem an mittelständische Unternehmen, die ihre Geschäftsbeziehungen in Russland ausbauen und pflegen möchten.

Reiseablauf
Die Reise führt in das politische und wirtschaftliche Zentrum Russlands – nach Moskau – sowie in die äußerst wohlhabende Region Tatarstan mit der Hauptstadt Kasan. Im Vordergrund der Reise steht der Aufbau von Geschäftsbeziehungen zu Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik der Regionen Tatarstan und Moskau. Durch Briefings, Podiumsdiskussionen und Round-Table-Gespräche erhalten die Teilnehmer umfassende Informationen zu aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen. Kooperationsbörsen, Unternehmensbesichtigungen sowie Besuche von Technologieparks und Sonderwirtschaftszonen ermöglichen direkte Geschäftskontakte. Die Unternehmerreise wird von Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein- Westfalen, geleitet. In Moskau finden Teile des Delegationsprogramms in Verbindung mit den 13. Düsseldorfer Tagen in Moskau statt.

Kosten
Der Preis für die Teilnahme am Fachprogramm beträgt 975,00 Euro (zzgl. MwSt.), für weitere Personen aus einem Unternehmen fallen 50 % des Teilnehmerbeitrages an. Hierin enthalten sind die Organisation des Programms und der Geschäftstermine (wie im Programm beschrieben) sowie die Transfers vor Ort (inklusive des Fluges Kasan – Moskau in der Economy Class) und die im Programm aufgeführte Verpflegung.

Die Kosten für Visum, An- und Abreise sowie Übernachtung trägt jeder Teilnehmer selbst. COMMIT GmbH bietet den Delegationsteilnehmern auf Wunsch ein Reisepaket an.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 15. August 2016 über das Anmeldeformular an.

Ansprechpartner
COMMIT GmbH
Viktor Kruschinski
Tel.: +49-30-2061648-13
E-Mail: v.kruschinski@commit-group.com